M5S Alto Adige-Südtirol

DOMENICA 9 FEBBRAIO VAI A VOTARE E VOTA NO – SONNTAG 9.FEBRUAR STIMME MIT NEIN!

Decidi di decidere: DOMENICA 9 FEBBRAIO VAI A VOTARE E VOTA NO

Il Movimento 5 Stelle ricorda che il 9 febbraio gli elettori dell’Alto Adige – Südtirol sono chiamati alle urne per il primo referendum confermativo su una legge provinciale. Si tratta della  legge ammazza-referendum approvata con i soli voti della SVP. La nostra indicazione di voto è NO!

Abbiamo la possibilità di impedire che entri in vigore la legge che è stata ambiguamente denominata “Legge sulla Partecipazione Civica”. Il testo approvato dalla Südtiroler Volkspartei pone infatti degli ostacoli insormontabili alla richiesta di referendum e alle iniziative popolari a livello provinciale.

Le ragioni per cui diciamo NO sono numerose:

Diciamo NO all’entrata in vigore della legge perché

alza la soglia delle firme da raccogliere  per richiedere un referendum:a 26.000 in 2 mesi.  Si tratta di un numero spropositato, soprattutto se si considera che un consigliere provinciale eletto con meno di 3000 preferenze può presentare una proposta di legge.

Diciamo NO perché la legge non prevede il referendum confermativo, che è lo strumento più potente che i cittadini hanno a disposizione per controllare l’operato dei rappresentanti politici. Con questo strumento sarebbe possibile decidere se una legge corrisponde o meno alla volontà popolare.

Diciamo NO perché la legge dell’SVP è il solito specchietto per le allodole. La legge è addolcita dall’abolizione del quorum e dalla raccolta di firme telematica, ma allo stesso tempo è piena di ostacoli e di cavilli burocratici che neutralizzano la possibilità dei cittadini di farne uso. Le proposte delle iniziative popolari che nel corso di 20 anni hanno creato un vasto consenso popolare sono state sistematicamente impallinate ed appese come trofei sui cappelli della classe politica sudtirolese.

La legge è da stracciare, votiamo NO e ripartiamo dalla proposta di legge di iniziativa popolare  Per più Democrazia che è stata sottoscritta e depositata a settembre da 17.735 cittadini.

Movimento 5 stelle Alto Adige-Südtirol

 


 
WIR WOLLEN IN ZUKUNFT MITENTSCHEIDEN! SONNTAG 9.FEBRUAR STIMME MIT NEIN!

Die Bewegung “Movimento5S” AA-S erinnert alle Wahlberechtigen in Südtirol daran, dass am 09.02.2014 das erste bestätigende Referendum zu einem Landesgesetz stattfinden wird. Es handelt sich um das Gesetz zur „Bürgerbeteiligung“, welches nur mit den Stimmen der SVP und gegen alle anderen Parteien abgesegnet worden ist. Unsere Wahlempfehlung ist ein klares NEIN!


Mit unserer NEIN Stimme haben wir die Möglichkeit zu verhindern, dass dieses Gesetz in Kraft tritt, welches sich zweideutig „Landesgesetz zur Bürgerbeteiligung“ nennt, in der Tat aber die Bürger nicht wirklich entscheiden lässt. Das Gesetz wurde mit einer Reihe an Fallen und Hürden versehen, (u.a. einer absurd hohen Unterschriftenanzahl), die künftige Volksabstimmungen de facto verhindern.

Die 5 Sterne Bewegung lehnt  dieses Gesetz strikt ab. Die Gründe dafür sind vielfach:

NEIN: Denn um ein Referendum einberufen zu können, müsste man 26.000 Unterschriften in kürzester Zeit (2 Monate) sammeln. Es handelt sich um eine unangemessen hohe Zahl, wenn man bedenkt, dass ein mit weniger als 3000 Vorzugsstimmen gewählter Landtagsabgeordneter einen Gesetzesentwurf vorlegen darf.

NEIN: Denn das Gesetz sieht das wichtigste Instrument der Direkten Demokratie, nämlich das bestätigende (ablehnende) Referendum gar nicht vor.  Genau dieses Instrument aber ist es, mit dem wir Bürgerinnen und Bürger die Arbeit der politischen Vertreter kontrollieren können, indem wir entscheiden, ob ein entworfenes Gesetz dem Volkswillen entspricht oder nicht.

NEIN: Denn das Gesetz kommt äußerlich in eine verlockende Kleidung verpackt (die Abschaffung des Stimmenquorums), entpuppt sich beim genaueren Hinsehen aber als reine Mogelpackung die jegliche künftige Volksinitiative mit unzähligen Hindernisse und Spitzfindigkeiten entmutigt.

Dieses Gesetz ist das Papier nicht wert auf dem es steht, mit unserer NEIN Stimme befördern wir es in den Müllkübel, und machen den Weg frei für den Gesetzentwurf der “Initiative für mehr Demokratie”, der von 17.735 Bürgerinnen und Bürgern unterschrieben wurde und seit September 2013 im Landtag hinterlegt ist.
 

Movimento 5 Stelle Südtirol

About author

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *