5SB Südtirol

Marco Travaglio kommt nach Meran

Einer der bekanntesten Journalisten Italiens, Marco Travaglio, wird am Freitag, den 3. Okober um 20.30, im Ariston Saal in Meran sein Buch “E’ stato la mafia” (Chiarelettere editore) vorstellen.

Marco Travaglio ist allseits bekannt aufgrund seiner zahlreichen Artikel, Untersuchungen, Leitartikel, Tv-Auftritte und Bücher, in denen er die Missstände der iitalienischen Politik anprangert. Die Anerkennung die er für seinen Einsatz und Mut beim Publikum ernet, ist genau so groß wie der Hass der Mächtigen auf ihn.

“E’ stato la mafia” erschien als Buch und Dvd und Travaglio, der auch der Vize-Herausgeber der Zeitung Il Fatto Quotidiano ist, berichtet darin über die Verhandlungen und den Kompromiss zwischen Cosa Nostra und dem Staat seit dem Jahr 1992. Es gibt sogar eine Theateraufführung, die das Thema des Buches behandelt und in ganz Italien erfolgreich ist.

Auch der Landtagsabgeordnete Paul Köllensperger wird am 3. Oktober bei der Buchvorstellung mit dabei sein. Der Eintritt ist frei.

Indro Montanelli sagt über Travaglio: ”Er tötet niemanden. Zumindest nicht mit einem Messer. Er hat ganz andere Waffen, und kann dafür nicht einmal strafrechtlich verfolgt werden.”

 

About author

Related Articles